Project Description

Chocolatera in Salinas

Die äusserste Land-Spitze der ecuadorianischen Küste gehört zur Halbinsel Santa Elena.

Durch die Kollision des Wassers mit den Felsen und dem aufgewirbelten Sand, entsteht im Wasserwirbel die Schokoladenfarbe, daher der Name Chocolatera.

Es ist die Landzunge, worauf vor allem Seelöwen und Blaufusstölpel heimisch sind.

Verbinden Sie den Besuch der Chocolatera mit einem Tagesausflug zum Badestrand in Salinas sowie dem Markt in Libertad (Nähe Busbahnhof). Der Stadtname „Salinas“ ist übrigens auf die Salz-Raffinerien zurückzuführen, die auf dem Weg zur Chocolatera passiert werden.

zurück zur Auswahl